Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Kategorie: Bloginternes

Kampf dem Kommentarspam

Zwar habe ich hier in der letzten Zeit aus selbst mir unbekannten Gründen nichts mehr geschrieben, das hindert aber irgendwelche User  bzw. Bots nicht mich in den letzten Tagen mit sinnlosen Kommentars zu bombardieren.

Eigentlich sollte so etwas durch das bekannte „Peters Anti-Spam-Plugin“ verhindert werden. Aber aus irgendwelchen Gründen ist es anscheinend den Spammern gelungen die dabei entstehenden Schriften zu erkennen. Aus diesem Grunde habe ich nun ein paar, leider etwas schwerer lesbare Schriften eingebaut.

 Sollte jemand von euch beim Lesen der Wörter Probleme haben diese zu erkennen meldet euch bitte dazu bei mir oder klickt einfach auf das Feld zum „vorlesen“.

Gegen Spam und so…

In den letzten Tagen haben sich wieder einmal einige seltsame User hier angemeldet.

Damit meine ich „Personen“ die hier noch nie geschrieben haben und deren Adresse aus Ländern kommen die für Spam und Hacking bekannt sind.

Normalerweise lösche ich solche Adressen wieder recht schnell.  Aber da auch ich nicht immer nur am PC sitze habe ich überlegt was man noch machen kann um so etwas zu verhindern. Schließlich muss es ja nicht sein das hier plötzlich alles für Haus und Hof offen ist.

Aus diesem Grunde habe ich nun die Registrierungs-Funktion für Leser in meinem Blog bis auf weiteres erst einmal deaktiviert.

Solltet ihr euch denoch registrieren wollen schreibt mit einfach eine Mail mit Benutzernamen und gewünschter Email-Adresse an

Bluiswelt-Email

oder sagt es mir einfach über einen Kommentar. Das Passwort kommt dann wie üblich bei WordPress automatisch per Mail zu euch.

Das ganze ist nun zwar etwas umständlicher aber irgendwie muss man solchen Leuten den „Spaß“ ja vermiesen  :mrgreen: 

Kaum zu glauben,

da schreibe ich meine erste Rezension zu einer Firma und schon werde ich namentlich bei Netzeitung erwähnt. War mein Beitrag so gut? 😀

Blogumzug

Sicherlich hat es kaum jemand bemerkt. Selbst ich hab es nur entdeckt weil plötzlich die Kopfzeile eine andere war.

Also, ich bin nun umgezogen mit meinem Blog. Der vorherige Provider war zwar auch sehr gut, allerdings hatte ich beim Blog dort des öfteren mal Probleme mit dem virtuellen Speicher.

Aus diesem Grund bin ich nun umgezogen zu all-inkl.com. Das gute an diesem Anbieter, (der zwar etwas teurer ist als der vorherige) ist, das man dort einfach so einen einwöchigen Testaccount mit u.a. 2 MySQL-Datenbanken, 2 Postfächer, 100 MB Speicherplatz und 200 MB Datentransfer bekommt. Das ganze ist schon sehr dazu geeignet ein System ausgiebig zu testen. Auch die Hotline ist sehr schnell dort, man bekommt zu allen (bislang von mir gestellten) Fragen innerhalb einer halben Stunde eine Antwort (und das auch nachts und am Wochenende).

Ich habe mir übrigens den PrivatPlus-Tarif bestellt. Meiner Meinung nach mit allem was man braucht um außer Blog auch noch Fotoalben und diverse andere Dinge laufen zu lassen.

Sollten euch noch irgendwelche Dinge auffallen die jetzt nicht mehr ganz so sind wie vorher dann schreibt mir einfach einen Kommentar.

Umstellung auf WordPress 2.3

 

So, nachdem hier in letzter Zeit viel Ruhe eingekehrt ist habe ich die Zeit nach dem Urlaub heute abend mal genutzt um meinen Blog von WordPress 2.0.13 auf die Version 2. 3 umzustellen. Es klappte auch relativ einfach, allerdings scheinen ein paar Umlaute bei der Umwandlung Probleme bekommen zu haben.

Na, das werde ich dann über eine Suchen/Ersetzen-Funktion zurückwandeln und dann sollte alles wieder wie früher sein.

Nur eins stört ärgert mich: Meine Sidebar-Widgets sind weg :-(

(10 Minuten später…)

Ich hab nun einfach die Datenbank nochmal neu eingespielt und nun sind alle Sonderzeichen richtig und auch die Sidebar ist wieder so wie vorher. Gut das es ein Plugin für tägliche Backups gibt.

Heute morgen bekam ich eine Mail…

das man hier nun plötzlich keine Kommentare mehr posten kann.

Aus diesem Grunde habe ich die Ur-Comment.php dieses Themes eingespielt. Also nicht wundern wenn plötzlich alles englisch ist bei der Eingabe. Ich versuchen nun mal heraus zu finden warum das plötzlich so ist.

Ihr könnt nun aber wieder Kommentare schreiben. Es sind ja noch diverse Fragen offen 😉

Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates