Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Kategorie: Auf Reisen

In Bayern…

wachsen an der Bahnstrecke aber merkwürdige Pflanzen:

weiterlesen… »

Das Projekt Hannes…

… hat hier nun seinen ersten Abschluss gefunden.

Das heißt Hannes ist nun wieder auf Reisen und wird morgen pünktlich zum Mittagessen bei tanine eintreffen.

Das ganze hat uns viel Spaß gemacht, nur Hubert scheint etwas traurig zu sein wie man hier sehen kann.

Wobei sich mir nun die Frage stellt: Kann man sich eigentlich mehrmals in verschiedenen Blogs als „Gastgeber“ für Hannes bewerben?

Es ist entschieden…

Hannes geht morgen wieder auf die Reise.

Die Bewerbungen klangen alle sehr interessant, so das Hannes sich nicht wirklich en tscheiden konnte ob er nun lieber Kaffeehauskultur in Wien erleben sollte oder besser seine sächsischen Verwandten besuchen sollte oder ob er lieber im „Blog for Sheeps“ berichten sollte.  Er hat sich dann entschieden wieder einmal das Los entscheiden zu lassen.

Die Entscheidung wurde wieder durch eine Zettel-Verlosung festgelegt, dabei gab es 3 Ziehungen. weiterlesen… »

Er ist da !!

Gestern kam er an, geliefert in seinem „Transportmodul“.

Nähere Einzelheiten sind zu finden in Huberts Blog.

Inzwischen haben sich ja auch schon einige gemeldet die Hannes als nächstes ein wenig von der Welt zeigen möchten. Die Verlosung dazu findet morgen unter Aufsicht von Hubert und Hannes statt.

Noch kann sich beworben werden. Also, wer möchte noch teilnehmen?

In wenigen Tagen….

…bekomme ich Besuch.

Besuch von einem Projektmitarbeiter.

Dieser Mitarbeiter heißt Hannes.

Sein Projekt:

Er ist ein recht schüchterner Typ, allerding ist es gelungen ein Foto von ihm zu machen.

Hier ist er: weiterlesen… »

Wieso eigentlich zahle ich,….

… wenn ich ein Bahnticket online kaufe und gleich den Platz reservieren lasse für die Reservierung 2 Euro?

Und wieso zahle ich für den gleichen Platz, wenn ich ihn später dazu buche, plötzlich 4 Euro?

So zum Beispiel wenn ich 90 Tage vor Reiseantritt (ja, eher kann man ein Ticket nicht buchen bei der Bahn) die Fahrkarte online kaufe, die Rückreise aber erst in 95 Tagen antreten möchte. Immerhin fahre ich ja trotzdem im gleichen Zug.

Witzigerweise kann man die Fahrkarte für Hin und Zurück schon komplett buchen, nur die Sitzplatzreservierung geht dann nur für die Hinfahrt.

Natürlich könnte ich einfach warten und alles zusammen erst buchen wenn die 90 Tage bei der Rückfahrt auch erreicht sind. Aber das muss ja nun auch nicht sein.

Manch einer würde behaupten das wäre wegen dem „Mehraufwand“ so, wo auch immer dieser liegen mag. Andere würden es Abzocke nennen.

Wie nennt ihr das? Tücken der Technik? Der ganz normale Wahnsinn?

Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates