Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Archiv: November 2007

Mäuse für Mäuse

Da ich gerne einmal im Internet umher stöbere und man dafür inzwischen manchmal sogar Geld bekommt habe ich mich vor einiger Zeit mal bei Trigami angemeldet. Hier nun meine erste Rezension:

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.

Sicherlich kennt ihr das auch, PC-Gehäuse gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen, auch bei Tastaturen sind inzwischen immer flippigere zu finden. Nun hat sich das Schweizer Unternehmen Pat Says Now (PSN) vorgenommen den Kunden zum lächeln zu bringen und bietet eine Vielzahl bunter Mäuse für den PC an.

Da ja nun bald Weihnachten ist wollte ich euch diese Firma doch mal zeigen, denn sicherlich gibt es einige Leser und Leserinnen die dort die eine oder andere Maus für ihren Schatz Maus finden.

Besonders gefallen hat mir dabei das die Mäuse dort alles optische Mäuse sind, also keine Bälle und Räder mehr besitzen die sich nur umständlich reinigen lassen und dann doch nicht richtig funktionieren. Teilweise sind die angebotenen Mäuse, von denen die Firma derzeit schon 44 Modelle zur Auswahl, sogar schnurlos.

Einige meiner Meinung nach recht witzig, wie beispielsweise

  • die Chilischote:
  • das Brain:
  • oder etwas spezieller, weil mit „Shirt“ Michaela:
  • (Wann ist Weihnachten?) ;-).

  • Und auch für die Notebook-User unter euch hat PSN spezielle Reisemäuse, als Beispiel mal Austria:

  • (Bilder anklicken zum vergrößern)

Bezahlen lässt es sich bei Pat Says Now mit Kreditkarte oder per Vorkasse. Und wie ich festgestellt habe bekommt man bei der ersten Bestellung sogar noch einen 5 Euro Gutschein dazu. Nur schade das dieser erst für die zweite Bestellung gilt 🙁 . Aber dafür dauerte die Lieferung der von mir getätigten Bestellung mit Wochenende dazwischen grade einmal 4 Tage. Über die Qualität selber kann ich nun leider noch nicht so viel sagen, denn die Maus wird ein Geschenk zum Nikolaus und ich möchte sie dann doch solange noch in der Originalverpackung lassen.Die Maus hat übrigens im Gegensatz zu den heute üblichen 24 Monaten Garantie eine nicht ganz so selbstverständliche Dauer von 3 Jahren, weiterhin verspricht PSN den unkomplizierten Austausch defekter Geräte und somit wohl keine langwierigen Reparaturen. Treiber finden sich, sollte die Maus nun wirklich nicht erkannt werden ebenfalls auf der Homepage von PSN.

Neben den vielen vorgefertigten, für sich schon originelle Modellen, besteht außerdem noch die Möglichkeit der Individualisierung von Mäusen, also praktisch eine Maus nach eigenen Wünschen. Wie das genau funktioniert beschreibt PSN auch sehr schön auf ihrer Homepage. So gibt es neben frei wählbaren Grundmodelle, die man mit seinem eigenen Firmenlogos oder sonstigen Symbole versehen kann auch die Möglichkeit Gehäuse nach Wunsch mit Unterstützung von Pat says now generieren zu lassen. Bei den sogenannten Liquid-Mausen kann man das ganze sogar schon mal online probieren. Eine nette Idee beispielsweise als Werbegeschenk auf Messen oder ähnlichem.

Die Versandkosten einzelner Mäuse beträgt nach Deutschland, der Schweiz und Österreich 5,20 € bzw. 9,00 CHF. Einfacher ist es allerdings sich einen ortsansässigen Händler bzw. Ladengeschäfte zu besuchen. Diese lassen sich auf der Homepage ganz einfach anfragen. Schließlich möchte man sie Mäuse ja auch mal von näheren betrachten und anfassen.

Zu guter Letzt verspricht Pat Says Now auch noch bei Ihren Produkten auf Umwelt und Qualität zu achten. Sie achten dabei besonders auf die Einhaltung der nationalen sowie der internationalen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.
Die Anforderungen der EU-Richtlinie zur „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten“ (die als “RoHS-Richtlinie” bezeichnet wird), werden von Pat Says Now komplett erfüllt.
Weiterhin wird bei den Arbeitsbedingungen der Zulieferer ebenfalls darauf geachtet, das die Mitarbeiter Mindestlöhne erhalten und mit Würde und Respekt behandelt werden. Und natürlich wird auch darauf geachtet, dass die Herstellungsprozesse ebenfalls auf Umweltverträglichkeit ausgerichtet sind. Also eine Firma wie man sie sich wünscht.

Ich hoffe dieser kleine Artikel hat euch bei der Wahl eurer Weihnachtsgeschenke etwas geholfen 😉

Die letzten 2 Tage waren richtig..

schön. Ich war mit meiner Süßen in Frankfurt auf einem Benefiz-Konzert. Vom dort spielenden HauptAct ist sie seit inzwischen 25 Jahren großer Fan . Und dieses mal war es etwas ganz besonderes.

Vor ein paar Wochen kam nämlich ein Schreiben des Managements des (scheinbar recht unbekannten) Sängers in dem sinngemäß stand „Wenn Du im November nach Frankfurt kommst sag es mir doch bitte mal, ich manage dann ein Treffen mit dem Sänger“. Schon diese Mail hat sie total aus dem Häuschen hüfen lassen. Gestern abend waren wir nun da, es lagen dort an der Kasse für Sie und mich ein Backstage-Pass und ein VIP-Band. Hätten wir die Karten für das konzert nicht schon gehabt hätten wir sicherlich auch diese dazu bekommen. Das Konzert selber war schon toll, aber die Begegnung danach mit dem Sänger war dann was tolles. Zwar mussten wir erst ein wenig vor der Tür waren, das treffen selber war dann aber sehr schön. Meine Süße bekam kaum ein Wort raus und wurde zum Trost erst einmal herzlich von Ihn gedrückt. Dann eine Widmung in ein Fotoalbum und noch mehrere Fotos. Das ganze war wohl nicht länger als 10 Minuten, aber trotzdem ein unvergessener Eindruck. Danach stolperten wir eher zufällig in die After-Show-Party, also die, für die wir an der Kasse das VIP-Bändchen bekommen haben. Backstage-PassBackstage-PassDort spielte eine Rock´n Roll Band und es gab leckere Pasta sowie Wein, Bier und andere Getränke. So gegen 2 Uhr nachts sind wir dann wieder im Hotel eingetroffen.

Wirklich ein schöner Abend, zumal wir uns vorher noch mit weiteren Fans getroffen und lecker Pizza gegessen haben. Und weder auf der Hin- noch auf der Rückfahrt hatten wir irgendwelche Staus oder ähnliches. Ebenso war das Hotel sehr schön. zwar nicht sehr groß aber doch gemütlich und sauber. Ein reichhaltiges Frühstück und nettes Personal.

Wirklich ein sehr schönes Wochenende

Warum eigentlich

muss ich sowas erst jetzt finden? 😉


Link

Blogumzug

Sicherlich hat es kaum jemand bemerkt. Selbst ich hab es nur entdeckt weil plötzlich die Kopfzeile eine andere war.

Also, ich bin nun umgezogen mit meinem Blog. Der vorherige Provider war zwar auch sehr gut, allerdings hatte ich beim Blog dort des öfteren mal Probleme mit dem virtuellen Speicher.

Aus diesem Grund bin ich nun umgezogen zu all-inkl.com. Das gute an diesem Anbieter, (der zwar etwas teurer ist als der vorherige) ist, das man dort einfach so einen einwöchigen Testaccount mit u.a. 2 MySQL-Datenbanken, 2 Postfächer, 100 MB Speicherplatz und 200 MB Datentransfer bekommt. Das ganze ist schon sehr dazu geeignet ein System ausgiebig zu testen. Auch die Hotline ist sehr schnell dort, man bekommt zu allen (bislang von mir gestellten) Fragen innerhalb einer halben Stunde eine Antwort (und das auch nachts und am Wochenende).

Ich habe mir übrigens den PrivatPlus-Tarif bestellt. Meiner Meinung nach mit allem was man braucht um außer Blog auch noch Fotoalben und diverse andere Dinge laufen zu lassen.

Sollten euch noch irgendwelche Dinge auffallen die jetzt nicht mehr ganz so sind wie vorher dann schreibt mir einfach einen Kommentar.

Nun fängt wieder die Zeit an…

wo es draußen kalt und ungemütlich wird. Oder auch, um es kommerziell zu sagen, es wird Weihnachten.

Passend dazu gibt es diesen schönen Brauch des Wichtelns damit die Zeit bis zu den Weihnachtsgeschenken nicht so lang wird. Und so organisiert Chikatze in diesem Jahr schon zum zweiten mal das „Wichteln der nettesten Blogger“ 😉  unter dem Motto „Chitime-Wichteln“

Wer dabei mitmachen möchte findet nähere Informationen dazu in Ihrem Blog oder durch klicken auf den Button dort rechts oben.

Also macht alle mit, um so mehr bekommen Geschenke. Diese werden übrigens von jeden gemeinsam schon am 6. Dezember geöffnet.

Suchbegriffe im Oktober

Nachdem ich die letzten Monate etwas geschlampt habe hier mal wieder ein paar Suchbegriffe die jemand benutzt hat um meinen Blog zu finden:

  • mann soll mir popo versohlen (Wie kommen bloß alle darauf das ich sowas mache?)
  • lustige aufkleber für fotoalben (Schreibwarenladen)
  • ablauf eines aderlass (Igitt)
  • geburtstagsgeschenk für partner kalender eigener personalien (hää?)
  • fotoalbum schwanger picture (mit oder ohne Aufkleber?)
  • wie bekomme ich ein knackigen hintern in 10 tagen (In 10 Tagen wohl eher garnicht)
  • 70 alt und sex (Je oller, je doller)
  • wie werde ich zum spanner (Wir hier nicht stehen…aber wo sowas wohl steht… 😉 )
  • flag of republic korea (da!)
  • altbierbraten (Klingt lecker, macht den mal jemand?)
Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates