Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Tag: Internet

Blogumzug

Sicherlich hat es kaum jemand bemerkt. Selbst ich hab es nur entdeckt weil plötzlich die Kopfzeile eine andere war.

Also, ich bin nun umgezogen mit meinem Blog. Der vorherige Provider war zwar auch sehr gut, allerdings hatte ich beim Blog dort des öfteren mal Probleme mit dem virtuellen Speicher.

Aus diesem Grund bin ich nun umgezogen zu all-inkl.com. Das gute an diesem Anbieter, (der zwar etwas teurer ist als der vorherige) ist, das man dort einfach so einen einwöchigen Testaccount mit u.a. 2 MySQL-Datenbanken, 2 Postfächer, 100 MB Speicherplatz und 200 MB Datentransfer bekommt. Das ganze ist schon sehr dazu geeignet ein System ausgiebig zu testen. Auch die Hotline ist sehr schnell dort, man bekommt zu allen (bislang von mir gestellten) Fragen innerhalb einer halben Stunde eine Antwort (und das auch nachts und am Wochenende).

Ich habe mir übrigens den PrivatPlus-Tarif bestellt. Meiner Meinung nach mit allem was man braucht um außer Blog auch noch Fotoalben und diverse andere Dinge laufen zu lassen.

Sollten euch noch irgendwelche Dinge auffallen die jetzt nicht mehr ganz so sind wie vorher dann schreibt mir einfach einen Kommentar.

Die Tücken im Blog

Vor vielen Wochen habe ich einmal bemerkt das WordPress sich seit einiger Zeit nicht mehr merkt das ich angemeldet bin und mich so die Kommentare wie jeder andere mit Spam-Abfrage und Adresseingabe u.s.w. schreiben lässt. Selbst die Suche in WordPress-Forum hat nur ergeben das es wohl am Cookie liegen muss.

Allerdings stimmte das meiner Meinung nach nicht da ich dieses Problem auf jedem PC hatte.

Heute nun hatte ich den rettenden Einfall. Für alle die das gleiche Problem haben, die Lösung ist ganz einfach.

Ich habe im Admin-Menü unter Einstellungen unter WordPress-Adresse http://www.bluiswelt.de/blog eingegeben, unter Blog-Adresse allerdings http://blog.bluiswelt.de. Scheinbar kommt WordPress dann nicht mit den Adressen klar und erkennt die Anmeldung nicht mehr. Wenn man in beide Felder den gleichen Text einträgt, wobei es egal ist ob man mit erstem oder zweitem vorlieb nimmt, es funktioniert bei beiden Versionen (selbst getestet).

Vielleicht hilft es ja auch anderen.

Edit: Nun funktioniert sogar auch endlich das Plugin Ajax Edit Comment richtig. Sicherlich auch noch andere Dinge die ich noch garnicht bemerkt habe.

Die Tücken der Technik

machen auch vor großen Versandhändlern nicht halt.

So habe ich heute in der Versandverfolung eines großen Internet-Buch-Versandhändler nach dem Status meiner Bestellung sehen wollen. Welch, Freude, die Sendung ist schon auf dem Wege. Allerdings hat besagter Händler wohl eine neue Zeitrechnung eingeführt:

Versandmeldung (anklicken zum Vergrößern)

Aber zumindest wundert es mich nicht das die Sendung dann „voraussichtlich“ 17 Tage unterwegs ist

Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates