Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Kategorie: Webtipp

Ein Lebenszeichen und was neues

Lange habe ich hier nichts sinnvolles mehr geschrieben.

Irgendwie hat man entweder keine Zeit, grade keinen PC zur Hand oder bis man die Muße hat etwas zu schreiben hat man das was man mit der Welt teilen wollte schon wieder vergessen.

Nebenbei habe ich kürzlich auch einmal durch meine Blogroll geguckt und gesehen das es nicht mir so geht. Einige Blogs sind überhaupt nicht mehr online, andere haben die letzten Einträge aus dem vergangen Jahrzehnt.

Nebenbei habe ich noch entdeckt das ich um den ganzen beruflichen Stress los zu werden gerne einmal etwas leckeres koche. weiterlesen… »

Manche Frauen….

sollten sich folgenden Text besser mal in die Handtasche legen :mrgreen:

Der andere Mann
Du lernst ihn in einer Gesellschaft kennen.
Er plaudert. Er ist zu dir nett.
Er kann dir alle Tenniscracks nennen.
Er sieht gut aus. Ohne Fett.
          Er tanzt ausgezeichnet. Du siehst ihn dir an..
          Dann tritt zu euch beiden dein Mann.

Und du vergleichst sie in deinem Gemüte.
Dein Mann kommt nicht gut dabei weg.
Wie er schon dasteht – du liebe Güte!
Und hinten am Hals der Speck!
         Und du denkst bei dir so: „eigentlich …
         Der da wäre ein Mann für mich ! “

Ach, gnädige Frau! Hör auf einen wahren
Und guten alten Papa!
Hättst du den Neuen: in ein, zwei Jahren Ständest du ebenso da!
          Dann kennst du seine Nuancen beim Kosen;
          Dann kennst du ihn in Unterhosen;
          Dann wird er satt in deinem Besitze;
          Dann kennst du alle seine Witze.
          Dann siehst du ihn in Freude und Zorn,
Von oben und unten, von hinten und vorn …
Glaub mir: wenn man uns näher kennt,
Gibt sich das mit dem happy end.
Wir sind manchmal reizend, auf einer Feier …
Und den Rest des Tages ganz wie Herr Meyer.
Beurteil uns nie nach den besten Stunden.

Und hast du einen Kerl gefunden,
Mit dem man einigermaßen auskommen kann:
           dann bleib bei dem eigenen Mann!

                    Kurt Tucholsky (1890-1935)

 

wieder einmal von Lyricmail

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Es wird niemand direkt angesprochen. Ich wollte es nur mal sagen 😈

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichteln 2007

Nachdem Chikatze nachgefragt hat wie es denn so mit den Wichtelpäckchen aussieht kann ich mit ruhigem Gewissen sagen das meine Sendung schon gestern rausgegangen ist. Demnach sollte diese eigentlich spätestens am Mittwoch im Süden Deutschlands eintreffen.

Bei mir selbst ist noch nichts eingetroffen, was aber nicht weiter schlimm ist da ja noch ein paar tage Zeit ist. Ich überlege nur die ganze Zeit schon wer wohl mein Wichtel ist. Allerdings, bei dieser Menge an Wichteln wird es wohl nicht ganz so leicht sein. Meinem Wichtelempfänger habe ich es in dieser Hinsicht aber auch schwer gemacht, einen Absender oder Namen wird er/sie nicht finden. So ist es bei den Wichtelgeschenken ja eigentlich auch gedacht soweit ich mich erinnere. Oder war irgend etwas abgemacht von wegen „Absender unbedingt angeben“?

 Na, die folgenden 2 Tage werden schon noch rumgehen und dann ist „Vorab-Bescherung“ *freu*

Nun fängt wieder die Zeit an…

wo es draußen kalt und ungemütlich wird. Oder auch, um es kommerziell zu sagen, es wird Weihnachten.

Passend dazu gibt es diesen schönen Brauch des Wichtelns damit die Zeit bis zu den Weihnachtsgeschenken nicht so lang wird. Und so organisiert Chikatze in diesem Jahr schon zum zweiten mal das „Wichteln der nettesten Blogger“ 😉  unter dem Motto „Chitime-Wichteln“

Wer dabei mitmachen möchte findet nähere Informationen dazu in Ihrem Blog oder durch klicken auf den Button dort rechts oben.

Also macht alle mit, um so mehr bekommen Geschenke. Diese werden übrigens von jeden gemeinsam schon am 6. Dezember geöffnet.

World Earth Day!!

Dieser Tag ist heute.

Eigentlich ein Tag wie jeder andere. Wenn nicht einige große (und kleine) Menge Musiker auf der ganzen Welt spielen würden wäre es wohl den wenigsten bewusst.

Da sicherlich noch einige über diese Konzerte schreiben werden widme ich mich einem Nebenprojekt dieser Aktion.

Dazu gibt es unter http://www.commitmentmap.de eine Karte zum stoppen den Klimawandels. Dort kann man sein Versprechen abgeben wie man den Klimawandel verhindern möchte und kann nach Abgabe des Versprechens ein Blatt auf die Karte setzen. Bislang haben das erst 2150 Personen Gemacht, davon grade mal 620 heute. Die meisten davon wohl aus Norddeutschland, hier in der Gegend sehe ich kein einziges. Entweder kommen die Blätter erst später oder die werden nur willkürlich angezeigt. Ich hab mein Blatt mitten in Düsseldorf gesetzt, in der Ansicht sehe ich dort aber leider nichts. Trotzdem wäre es doch schön wenn ganz Deutschland bis heute Abend eine grüne Fläche wird.
Also, macht auch mit, gebt euer Versprechen und setz ein Blatt.

Edit: Das ganze geht übrigen auch über das (etwas zu große) Widget an der Seite.
Heute Abend möchte ich die Karte grün sehen…ganz grün.

Nebenbei kann man die ganze Live Earth-Aktion auch noch per SMS unterstützen. Einfach eine SMS mit Haus, Teilen, Stimme, Job, Shop oder Auto an die 70707. Danach darf man dann noch eine SMS mit Namen und Wohnort zurück senden. Dieser Text wird dann Bei dem Konzert auf der großen Leinwand eingeblendet. Solltet ihr also nachher in Hamburg „Blui aus Düsseldorf“ sehen, dann war dieser Text von mir 😉

Und nun möchte ich euren Einsatz sehen. 😉

Music entdecken

oder genauer gesagt Musicdiscovery.

Mal was anderes als LastFM, das sich an den bisherigen gehörten Titel orientiert. Hier kann man die Musik nach persönlicher Stimmung auswählen, dazu noch das „Zeitalter“,wenn man tanzen möchte kann man den „Beat“ wählen oder auch einfach die Musik nach Genre abspielen lassen.

Eine witzige Idee wie ich finde und das ganzes nennt sich Musicovery

Zwar steht auf dieser Seite noch Beta, aber da die letzte Versionen schon von 2005 ist wird das wohl mehr scherzhaft gemeint sein.

Ich werd künftig wohl öfters mal auf dieser Seite vorbei schauen.

Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates