Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Besteht die Menschheit aus Inzucht?

Heute Abend habe ich im Fernesehen einen Bericht über die Entwicklung von Zeitschriften-Magazinen gesehen.

Darunter dann auch ein Ausschnitt über einen Reporter der im Magazin „National Geographic“, der seine DNA untersuchen lassen hat und dabei entdeckte das er in der ganze Welt  genetisch Verwandte hat. Diese besuchte er dann alle. Das hat nun nicht wirklich was mit dem Beitrag zu tun aber ich wollte es mal erwähnt haben.  Wichtig ist nur die Sache mit den „genetischen Verwandten“.

Demnach müsste man doch eigentlich zu dem Schluss kommen das alle Menschen mehr oder weniger miteinander verwandt sind.

Nun heißt es ja das wenn einige Menschen (zum Beispiel in einem kleinen einsamen Bergdorf) immer wieder untereinander Nachkommen bekommen diese aufgrund der Beschränktheit des genetischen Pools immer mehr behinderte Kinder bekommen.

Wenn man die ganze Sache nun weiter überlegt bedeutet das demnach also das die Menschheit (die im Grunde auch nur ein etwas größeres Dorf ist) irgendwann auch an die Grenze ihrer Genetik gelangt und nur noch „Behinderte“  Menschen gebären.

Sehe ich das richtig?

Da stelle ich mir nun doch die Frage was man dagegen tun könnte und wie weit diese „Inzucht untereinander“ schon fortgeschritten ist.  Manchmal hat man ja wirklich schon das gefühl das die hälfte der Menschheit nicht mehr ganz klar im Kopf ist. Vielleicht ist das ja sogar ein Grund das es immer noch (und vielleicht sogar immer mehr) Kinder gibt die nicht gesund geboren werden.

Hat sich darüber mal jemand Gedanken gemacht?

Außerdem frage ich mich was meine Leser dazu denken. Also scheut euch nicht hier einen Kommentar dazu abzugeben.

5 Kommentare

  1. Chikatze:

    ich frag mich vor allem, ob du betrunken warst, als du den eintrag geschrieben hast.. 😉
    *gg*
    hey, aber schön, mal wieder was von dir zu lesen. 🙂 geht’s dir gut?

  2. Blui:

    Ich und betrunken? Wie kommst Du denn da drauf? War ich in Deiner Gegenwart jemals betrunken? 😉

    Außerdem waren es nur 2 Gläser Wein und ein Cocktail. Ist das echt so offensichtlich?

    Aber gut gehts mir. Ich würde ja gern mehr schreiben hier. Aber entweder fällt mir immer grade was gutes ein wenn kein PC in der Nähe ist oder ich hab es wieder vergessen bis ich zuhause bin 😳

  3. Meike:

    Ach du je, was für Gedankengänge. Nein, ich gestehe, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Noch sind ja genügend „fremde“ Menschen da.

  4. Madagaskar-Blog:

    Diese Seite hier habe ich gefunden, weil auch ich das Template Nature von Gabi nutze, allerdings nur als Basis. In Gabi’s Blog habe ich die Kommentare gelesen und wollte mal sehen, wie andere Blogs das Template verwenden.

    Zur Frage mit der Inzucht und der genetischen Degenerierung fällt mir das Folgende ein:

    Man sollte sich mal weniger auf die Inzuchtthematik konzentrieren, sondern eher auf den Aspekt der gesunden Ernährung.
    Als Argument dient mir da der Artikel http://hundewelt.de/htt/pott.htm , wo es um die Degenerierung fehlernährter Katzen über Generationen geht. Anstatt gekochtem Fleisch sollten Katzen rohes Fleisch erhalten.

    Läßt sich das geschilderte Problem von Kiefern und Zähnen nicht auch auf den Menschen übertragen? In Madagaskar habe ich den Eindruck, daß bei vielen Kindern die Zähne nicht mehr genügend Platz im Kiefer haben und versetzt wachsen. Ob das damit zu tun hat?

    Wenn man sich mit dem Thema gesunde Ernährung beschäftigt, dann stößt man jedenfalls immer häufiger darauf, daß man möglichst viel Rohkost zu sich nehmen und auf Fleisch verzichten sollte. Ein wichtiger Aspekt ist noch die Übersäuerung des Körpers. Damit sollte sich jeder beschäftigen, denn es geht auch um die folgenden Generationen.
    Und die Schulmedizin wird da keine Hilfe anbieten können, da man nur an Symptomen herumdoktert und von Heilung nicht wirklich viel versteht.

    Zur Kommentarfunktion des Blogs hier:
    Die Hürde mit dem Captcha ist eher lästig. Sehr empfehlenswert dagegen ist das Plugin WP-SpamFree, das alle automatischen Spammer auch automatisch aussperrt. Alles läuft im Hintergrund ab, niemand merkt etwas von dem Plugin.

  5. Manuela:

    Besteht die Menschheit aus Inzucht?

    Deine Gedanken zu dieser Frage sind recht interessant.
    Ich glaube, dass im Sinne der Globalisierung die Gefahr einer weltweiten ‚Inzucht‘ nicht besteht. Solange die Gedanken und auch politischen Anschauungen der Menschen sich nicht in engen Grenzen bewegen (rechte Gruppierungen), besteht keine Gefahr. Es finden so Menschen zueinander, die genug fremdes Genpotential in sich tragen…

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bluis Welt läuft unter Wordpress 4.9.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates