Bluis Welt

Blui und die Welt um Blui herum

Gestern

dachte ich noch Noch einen Spam und dann habe ich meine ersten 100 Spams im Blog und heute guck ich und bin nun schon bei 197.

Irgend jemand scheint da wohl der Meinung zu sein das es Zeit wird auch hier einiges an Spam los zu werden. Bislang sehe ich mich ja noch nicht gezwungen weitere Maßnahmen zu ergreifen da bislang alles von Anti-Spam-Plugins abgefangen wird. Aber wenn es so weiter geht werde ich wohl bald die Kommentarfunktion ändern müssen. Zum Glück gibt es ja diverse weitere Plugins die dann irgendwelche Kontrollfelder einfügen.

Immerhin ist es wohl ein Zeichen das der Blog nun langsam bekannter wird.  🙂

4 Kommentare

  1. Chikatze:

    Hahaha. Von wegen so viele Leser. Das Spam-Problem haben alle WordPress-Blogs. Leider. Ich denke aber, daß das Robots sind und keine Menschen. Die Arbeit würde sich doch niemand machen. Was die Leute davon haben, einen mit nicht funktionierenden Links vollzuspammen, weiß ich auch nicht.

  2. Blui:

    Den Sinn dieser Links habe ich auch noch nicht verstanden. Aber irgendwer muss diese Robots doch auf die Blogs losgelassen haben.
    Zum Glück werden derzeit noch alle abgefangen. Mal sehen wie lang noch.

  3. Chikatze:

    Ach ja: Kannst Du vielleicht mal das WP-Plugin für die Kommentar-E-Mail-Abos einbauen? Bekommst Du hier: http://www.scriptygoddess.com/archives/2004/06/03/wp-subscribe-to-comments/

  4. Blui:

    Aber ich hab doch da unten eins.

    Ist das doch mein ich. Ist aus irgendeinem Grund dann aber immer nur ganz unten auf der Seite. Warum genau hab ich leider noch nicht rausgefunden 🙁

    Ich habe übrigens die neuere version 2.1 von hier: http://txfx.net/code/wordpress/subscribe-to-comments/

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bluis Welt läuft unter Wordpress 5.2.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates